Über mich

Hallo, ich bin Lina, ich wurde 1986 geboren und bin Mutter von zwei wundervollen Kindern. Im Jahre 2011 schloss ich mein Universitätsstudium in Chemie mit einem Master of Science ab. Schon während meiner Studienzeit führte mich mein Weg zum Yoga. Ich litt oft an Rückenschmerzen, hatte Schlafstörungen und war deshalb auf der Suche nach einem Ausgleich zum stressigen und sehr kopflastigen Alltag. Die Wirkung von Yoga hat mich so nachhaltig beeindruckt, dass ich mich im Jahr 2015 dazu entschloss, eine Yogaausbildung zu absolvieren. Diese beendete ich erfolgreich 2019 im Mandala Institut in Gifhorn als zertifizierte Yogalehrerin.

 

Zu meinen Schwerpunkten gehören seither:

  • Hatha-Yoga
  • Meditation und Atemschulung
  • Yoga und Faszien
  • Grundlagen des Ayurveda
  • Yoga bei psychosomatischen Beschwerden
  • Yoga bei Burnout und Überlastungssyndrom
  • Yoga in der Physiotherapie
  • Yoga in der Schwangerschaft
  • Yoga und Faszien
  • Hormonyoga
  • Yoga für Kinder


Inspiriert durch die Geburt meiner Tochter Fiola im Jahr 2016, absolvierte ich zudem eine Weiterbildung im Yoga für Mutter und Baby.

 

Neben meinem naturwissenschaftlichen Aspekt, interessiere ich mich seit meiner frühsten Kindheit für spirituelle Themen. Deshalb lag es nahe, dass ich im Jahr 2014 eine Ausbildung zum Channel absolvierte, die mir dabei hilft, meiner Inneren Stimme zuzuhören und ihr zu folgen. Seit August 2017 bin ich durch eine spirituelle Initiation dazu ermächtigt, Geistheilung durchzuführen und Menschen dabei zu unterstützen, sich selbst zu helfen.

Weitere Fort- und Ausbildungen:

  • Farbtherapie
  • Energietherapie
  • Channeling
  • Reinkarnationstherapie
  • Kinesiologie
  • Familienaufstellung